ADC SEMINAR "DIGITAL INNOVATION"

Die Digitale Welt entwickelt sich in rasendem Tempo - und bewährtes Wissen veraltet ebenso schnell, wie neues entsteht.

Das ADC Seminar bringt die Teilnehmer auf den neuesten Stand der technischen Entwicklungen und analysiert mit ihnen, wie sie kreativ genutzt werden können.
Wir widmen uns den aktuell spannendsten Cases und Fragen:

- Wie müssen sich Marken und Marketing verändern, um in der neuen digital getriebenen Welt zu bestehen?
- Wie entwickelt man erfolgreiche Strategien mit Innovationskraft?
- Welche Technologien sind auf welche Weise nutzbar?
Es werden Erfolgsstories betrachtet, aber auch gescheiterte Ideen analysiert.

Im Seminar greifen wir vier Entwicklungen auf und besprechen sie detailliert:

- Digitale Konzeption und Strategy
- Multi-Screen-Strategien
- Computational Spaces
- Internet of Things
- 3D-Printing
- New Work

Das Seminar bietet einen ständigen Wechsel zwischen Vortrags- und Workshop-Phasen.

- aktuelle und zukünftige technologische Entwicklungen nachvollziehen
- kreative Nutzungslösungen finden
- innovative Lösungen "verkaufen" lernen

- Young Professionals mit digitalem Wissenshintergrund, die sich für neue Entwicklungen interessieren die nicht zwangsläufig sofort im Arbeitsalltag anwendbar sind, aber spannende Perspektiven bieten
- Verantwortliche in der Markenführung aus Unternehmen, Agenturen und der Kommunikationsbranche sowie Art Direktoren, Texter, Berater und alle, die mehr über neue Trends erfahren und ihr eigenes Innovationspotential besser ausschöpfen lernen möchten (Berufserfahrung mindestens 3 Jahre)

AGENDA DES LETZTEN SEMINARS

10:00 – 11:00

Jeremy Abbett
Begrüßung und Einführung in das Seminar

11:15 – 13:00

Prof. Franziska Hübler
Connecting the Dots

In today's world of unlimited possibilities developing an idea to realization requires a new skill set; one that makes experts from yesterday obsolete. Working at the intersection of culture and technology
Franziska will illustrate how she has consistently challenged the status quo by creating projects that touch art, interaction and computer science.

13:30 – 14:30

Pause

14:30 – 16:30

Nils Hitze
3D Printing

Die Maker-Bewegung hat mit dem 3D-Druckverfahren ein schlagkräftiges Tool für sich erobert. Individualisierte Produkte versprechen, Massenware abzulösen. Was bedeutet das für Marken? Sind standardisierte Lösungen noch länger erwünscht? Wieviel Freiheit oder Vorgaben brauchen die Kunden? Und kann 3D-Druck dabei helfen, die Welt nachhaltiger zu machen?
Nils Hitze gibt einen Überblick über generative Fertigungsverfahren, Community, Risiken und Potenziale.

16:45 – 18:00

Lars Lehne
Innovation at Google

Built on the belief that information should be accessible to everyone, the culture at Google is one built on continuous innovation. Agency Director Lars Lehne will explain the Google moonshots, 10x and why innovation is based on an organizations ability to try some crazy things.

18:00 – 20:00

Ausklang

10:00 – 12:00

Johannes Kleske
New Work

Ever since the Neanderthal discovered the first tool, man has evolved into makers of machines to shape a better world. The present day tool of choice is software, and quote literally software is eating the world. Johannes Kleske will share how the struggle for better impacts how we work today and tomorrow.

12:00 – 13:00

Pause

13:00 – 15:00

Jeremy Abbett
Workshop

15:00 – 16:00

Jeremy Abbett
Wrap-up & Verabschiedung

REFERENTEN DES LETZTEN SEMINARS

Managing Partner
InsurTech.vc

Jeremy is the creative evangelist at Google where he's responsible for inspiring and collaborating together with creative agencies and brands on creativity, digital strategy nd vision. Parallel he is the design director for the mobile start-up Stuffle.
Before he founded the mult-disciplinary studio Truth Dare Double Dare, Fork Unstable Media and was an award winning creative director at several advertising agencies.

Organisator, Make Germany
CEO, 3dDinge.de

beschreibt sich selbst als Nerd, Dad und Maker. Neben der Organisation der Messe Make Munich und dem 3D-Druckportal 3dDinge.de ist er Incident Manager bei der BörseGo AG.

Professor für Computergestütztes Experiment
HAW Hamburg

an artist based in Hamburg, Germany with main focus at the intersection of interactivity and technology. Personal projects include soft sensors, sculpture and mixed reality installations.
Parallel to her own work she is a Professor of Computergestütztes Experiment at the Hochschule für Angewandte Wissenschaften – Hamburg.

Co-Founder
Third Wave

co-founder of Third Wave, a Berlin-based digital think tank and strategy consultancy. He observes new technological trends and their effect on human behavior to publish insights and inspiration and advice clients on how to understand and leverage these developments.

Country Director Agency
Google Deutschland

Nächster Termin: voraussichtlich 2017
Mit einer Mail an marlene.murauer@adc.de können Sie sich für einen neuen Termin vormerken lassen.

Ort: Hamburg

Preis: 640 Euro (zzgl. MwSt.)

Leistung: zweitägiges Seminar inklusive Teilnahmezertifikat

Kontakt: Marlene Murauer
E-Mail: marlene.murauer@adc.de
Telefon: 030 590 03 10 - 26  

Die Teilnahme an einem ADC Seminar können Sie sich mit bis zu 500 € fördern lassen. Erfahren Sie HIER, welche Fördermöglichkeiten es gibt und welche Bedingungen dafür gelten.