FÜR SCHLAUE KÖPFE: DIE ADC CREATIVE CLASS 2015

Ideen ausbrüten ist eure Leidenschaft - und ihr wollt hoch hinaus?
Von euch Junioren, die ihr frisch in der Kreativbranche gelandet seid, wird viel gefordert. Ihr sollt vor Ideen sprühen, sollt euch in virtuellen Welten mit schlafwandlerischer Sicherheit bewegen und was ihr in jeder Lebenslage braucht, ist: Motivation!

Um euch zu helfen, aus euren Ideen Konzepte werden zu lassen, Methoden strukturiert anzuwenden und den Überblick über die spannendsten neuen Entwicklungen zu behalten, haben wir die Creative Class entwickelt.

Hier gibt es mehr als Motivation zu holen: Ihr habt die Möglichkeit, den Stars der Kreativbranche über die Schulter zu schauen, euer vorhandenes Wissen zu vertiefen, euch neue Wissensgebiete zu erschließen und vor allem: wertvolle Tipps aus der Praxis zu bekommen. 

Pro Seminar erwarten euch 6-7 Vorträge, die in unterschiedlichen Kombinationen folgende Themen aufgreifen:

- Strategie
- Konzeption
- Ideenfindung/Kreativitätstechniken 
- Text
- Design
- Bewegtbild
- Digitale Medien
- Dialogmarketing
- Social Media
- Kommunikation im Raum

Die Vorträge geben Hinweise zu Dos und Don'ts, stellen preisgekrönte Arbeiten vor, analysieren Erfolg und Misserfolg von Kommunikation und geben praktische Handlungsanweisungen für die tägliche Arbeit der Teilnehmer. Insbesondere wollen wir euch auf die neuen Herausforderungen der Digitalen Welt vorbereiten.

Nachdem ihr massenweise Input bekommen habt, stellt ihr unter Beweis, was ihr gelernt habt. Anhand von spannenden Aufgaben arbeitet ihr, unterstützt durch den Seminarleiter, an kreativen Lösungen!

Kreativ-Youngsters, also Azubis, Absolventen kreativer Ausbildungen oder Studiengänge, Mitarbeiter aus Kreativagenturen und Marketingabteilungen mit bis zu 3 Jahren Berufserfahrung

REFERENTEN CREATIVE CLASS DÜSSELDORF
Stefan Baggen
Geschäftsführer, Creative Director
BaggenDesign GmbH
Felix Hansen
Geschäftsführender Gesellschafter (Kreation)
simple GmbH
Sebastian Hardieck
Chief Creative Officer
McCANN Worldgroup Deutschland
Dennis May
Chief Creative Officer
DDB Group Germany
Kai Röffen
Gesellschafter und Geschäftsführer
thjnk Düsseldorf GmbH
Andreas Schimmelpfennig
Creative Director, Geschäftsführer
Elastique. GmbH

AGENDA CREATIVE CLASS DÜSSELDORF

10:00 – 10:30

Begrüßung
und Einführung in das Seminar.

10:30 – 12:30

Kai Röffen
Strategie & Planning

In Agenturen ist die Notwendigkeit des Planning-Prozesses längst bekannt - häufig scheitert es jedoch an der Ausführung. Für kleinere Agenturen ist es schwierig, einen hauptamtlichen Planner zu beschäftigen - die Aufgaben werden auf andere Teammitglieder verteilt.
Der Vortrag gibt Hilfestellung und macht die Teilnehmer fit für die Welt der Strategie.

12:30 – 13:15

Pause

13:15 – 15:15

Stefan Baggen
Design

15:30 – 17:30

Sebastian Hardieck
Texten wie die Profis

Wie schreibt man die Headline, vor der selbst Profis auf die Knie gehen? Die Longcopy, die mit keinem Wort langweilt? Die fünf Worte, die eine spannende Geschichte erzählen? Den Text, der Kunden, Chefs und Juries begeistert? Sebastian Hardieck gibt Auskunft.

17:30 – 19:00

Ausklang

10:00 – 12:00

Andreas Schimmelpfennig
Neugier

Wie man auch für unscheinbare Kunden tolle Projekte macht - und als Werber motiviert bleibt.

12:15 – 14:00

Dennis May (tbc)
Digitale Medien

Sie sind überall - und ohne sie geht nichts mehr: Die digitalen Medien.
Kunden fordern tolle Ideen auf dem technisch neuesten Stand, die sich möglichst viral von allein verbreiten und nichts kosten. Und die Kreativen: sind sich unsicher.

Dennis May begleitet die Teilnehmer auf dem Weg durch den Dschungel der digitalen Möglichkeiten und erklärt, wie ein digitales Kampagnenprojekt erdacht und umgesetzt werden kann.

14:00 – 14:45

Pause

14:45 – 16:45

Felix Hansen
Kommunikation im Raum

Mit Kommunikation im Raum ist man ganz nah dran: am Kunden, am Zuschauer, am - Nervenzusammenbruch?
Damit es nicht dazu kommt, begibt sich der Vortrag auf die Spur von großartiger Live-Kommunikation und zeigt, dass es sich dabei längst nicht mehr um eine Nische handelt.

16:45 – 17:00

Verabschiedung

Nächster Termin:  tbc

Ort: voraussichtlich Düsseldorf

Preis: 480 Euro (zzgl. MwSt.)

Leistung: zweitägiges Seminar inklusive Dokumentation und Teilnahmezertifikat

Kontakt: Marlene Murauer, E-Mail: marlene.murauer@adc.de Telefon: (030) 590 03 10 - 26

Die Teilnahme an einem ADC Seminar können Sie sich mit bis zu 500 € fördern lassen. Erfahren Sie HIER, welche Fördermöglichkeiten es gibt und welche Bedingungen dafür gelten.

Bilder der letzten deutschlandweiten
ADC JUNIOR SEMINAR STAFFEL